Urlaubsreise Tasmanien für Urlauber mit Hang für das Außergewöhnliche

Tasmanien Urlaubsreise für einen außergewöhnlichen Urlaub

Am östlichen Rand des indischen Ozeans liegt die Insel Tasmanien. Dies als erste Orientierung für Urlauber, die eine Urlaubsreise für das Außergewöhnliche suchen.

Tasmanien

Tasmanien befindet sich südlich von Australien (Entfernung ca. 240 Kilometer). Tasmanien ist die größte Insel vom australischen Bund. Gebirge und Hochebenen prägen die Landschaft von Tasmanien. Der höchste Berg von Tasmanien ist der Mount Ossa mit einer Höhe von 1.617 Metern. Die Insel Tasmanien ist fast so groß wie Irland. Ca. 25% der Fläche von Tasmanien ist UNESCO Weltnaturerbe. Ca. 37% der Insel Tasmanien sind Nationalparks. Sehr beeindruckend ist der Nationalpark Cradle Mountain. Die Wildnis im Südwesten von Tasmanien ist schwer zugänglich und weitgehend unberührt.

Klima Tasmanien

In den Hochebenen von Tasmanien lassen sich alle Jahreszeiten an einem Tag durchleben. Tasmanien liegt auf dem gleichen Breitengrad wie Istanbul, Rom und Barcelona (Nordhalbkugel). Jedoch ist das Klima auf Tasmanien etwas kühler als in Istanbul, Rom und Barcelona. Im Westen von Tasmanien finden sich Bergketten, die für relativ hohe Niederschläge sorgen. Regenwald ist deshalb im Westen von Tasmanien vorzufinden. Wo scheint auf Tasmanien oft die Sonne? Wer Sonne auf Tasmanien sucht, ist in der Mitte und im Osten der Insel gut aufgehoben. Die Höchsten Temperaturen werden auf Tasmanien in der Zeit von Dezember bis März erreicht (Tagsüber knapp über 20° Grad Celsius). Mit tagsüber 13° Grad Celsius ist der August auf Tasmanien der kühlste Monat.

Tiere / Fauna Tasmanien

Urlauber erleben auf Tasmanien eine phantastische und einzigartige Landschaft. Die Welt der Pflanzen und Tiere Tasmaniens ist eng mit Australien verknüpft. Regenwaldähnliche Wälder gibt es im Nordwesten von Tasmanien. Moorlandschaften prägen den Südwesten und Norden von Tasmanien. Beuteltiere sind auf Tasmanien besonders häufige Tierarten. Der Beutelwolf ist ein sehr bekanntes Beispiel, jedoch gilt der Beutelwolf als ausgestorben und lässt sich nicht mehr auf Tasmanien lebend besichtigen. Noch heute auf Tasmanien vertreten sind der Wombat (Beutelbär) und zahlreiche Arten von Kängurus. Der Beuteldachs ist auf Tasmanien heimisch und auch verschiedene Wallaby Arten. Der Tasmanische Teufel lebt auf Tasmanien noch, wohingegen der Tasmanische Teufel auf dem Festland von Australien ausgestorben ist.

Umweltschutz auf Tasmanien

Die Ausbeutung der Ressourcen wurde auf Tasmanien überwiegend im 19. und 20. Jahrhundert betrieben (zum Beispiel Abholzungen und Bergbau). Mittlerweile steht der Schutz der tasmanischen Urwälder im Fokus. Im Westen von Tasmanien liegt die tasmanische Wildnis, die jetzt ein UNESCO Welterbe Schutzgebiet ist. Beeindruckend: Ca. 40% der Landfläche von Tasmanien sind geschützte Flächen.

Tasmanien Urlaub buchen

Sie sind für das tasmanische Abenteuer bereit und möchten jetzt einen Tasmanien Urlaub buchen?

Urlaub buchen >> (Tasmanien)

Reisevergleichsrechner
Reisen / Urlaub Tasmanien

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Urlaubsreise Tasmanien für Urlauber mit Hang für das Außergewöhnliche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s