Kosten für Strom / Energie reduzieren. Tipps zum Strom sparen und Energiekosten senken

Stromspartipps / Stromkosten sparen / Stromverbrauch

Stromrechnung reduzieren >>? Stromspartipps? Der persönliche Stromverbrauch muss bezahlt werden. Sie möchten Stromkosten sparen? Tipps zum Stromverbrauch reduzieren und Kosten sparen. Der erste Tipp lautet: Kosten für den eigentlichen Stromverbrauch sparen – und zwar mit dem:

Stromtarifrechner >>

Weitere Stromspartipps: Stromverbrauch reduzieren

Die folgenden Stromspartipps beinhalten Ideen, um den Stromverbrauch zu reduzieren.

Stromspartipp: Stromverbrauch reduzieren und Stromkosten sparen durch Elektrogeräte mit hohem Wirkungsgrad / hoher Energieeffiziens

Stromkosten sparen mit Elektrogeräten, die eine hohe Energieeffizienz bzw. einen hohen Wirkungsgrad aufweisen. Der Begriff Energieeffizienz ist eine Umschreibung für den Begriff Wirkungsgrad.

Der Wirkungsgrad definiert sich über die Leistung, die einerseits dem Elektrogerät zugeführt wird und auf der anderen Seite vom Elektrogerät genutzt wird.

Die Differenz zwischen der zugeführten Leistung und der Nutzleistung sollte so niedrig wie eben möglich sein. Wer beispielsweise 300 Watt aus seiner Steckdose zieht, von denen nur 150 Watt genutzt werden macht einen Verlust beim Stromverbrauch von 150 Watt.

Wodurch entsteht dieser Verlust? Bei Elektrogeräten entsteht dieser Leistungsverlust zu 95% durch Wärmeentwicklung. Moderne Elektrogeräte werden über neueste Komponenten gesteuert und verfügen über optimale Kühleigenschaften. Wer es sich leisten kann, sollte deshalb alte Stromfresser aus seinem Haushalt verbannen und durch moderne Elektrogeräte mit bester Kühlung ersetzen.

Stromspartipp: Persönliche Gewohnheiten auf den Prüfstand stellen und Stromkosten sparen

Routine und persönliche Gewohnheiten sind nicht immer durchdacht. Wer Stromkosten sparen möchte, sollte ein Bewusstsein für sein persönliches Verbraucherverhalten entwickeln. Hausfrauen und Hausmänner können sich beispielsweise mit dem Thema Wäsche beschäftigen. Eine Waschmaschine sollte stets optimal ausgelastet sein bevor sie in Gang gesetzt wird. Der private Stromverbraucher sollte sich bewusst machen, dass die Waschmaschine und der Wäschetrockner viel Strom verbrauchen und hohe Stromkosten verursachen. Muss der Wäschetrockner im Sommer wirklich benutzt werden? Geschirrspüler sollten auch nur benutzt werden, wenn sie randvoll sind. Die eine oder Tasse lässt sich sehr gut von Hand abwaschen. Das spart auf die Dauer viel Strom und dient der Zielsetzung, Stromkosten zu sparen. Gefrierfächer sollten regelmäßig abgetaut werden, damit der gewünschte Kältegrad schnell erreicht wird.

Stromspartipp: Stand-by-Modus verursacht unnötige Stromkosten

Musik hören, Video und TV sehen, Computer nutzen. Das alles sind Tätigkeiten, die nicht 24 Stunden am Stück praktiziert werden. Was ist, wenn diese Elektrogeräte nicht benutzt werden? Oft befinden sich Elektrogeräte in der Kategorie Multimedia im Stand-by-Modus. Das frisst gehörig Strom und verursacht unnötige Stromkosten, die sich ganz leicht sparen lassen. Spartipp: Stromkosten sparen, indem der Stand-by-Modus abgeschaltet wird! Verwenden Sie einfach moderne Steckdosenleisten, die per Knopfdruck die Stromzufuhr völlig abschalten. Sie sollten generell kreativ sein und eigene Ideen entwickeln, wie Sie Ihren persönlichen Stromverbrauch senken können – und dadurch viel Stromkosten sparen.

Wie funktioniert Strom? Weiter >>

Stromspartipp: Ideen selber entwickeln

Die hier aufgeführten Stromspartipps dienen als Anregung. Werden Sie kreativ und entwickeln eigene Ideen, um Stromkosten zu sparen. Sehr viele Möglichkeiten zum Stromkosten sparen (bessere Wärmedämmung Heizungsanlage) sind vorhanden. Der kostenlose Stromtarifrechner >> sollte zusätzlich genutzt werden, um Stromkosten zu sparen. Der Stromanbieterwechsel >> ist übrigens eine völlig einfache Angelegenheit! Ein günstiger Stromanbieter lässt sich online schnell finden.

Mehr Energiespartipps? Gaskosten sparen?

Das Thema Tipps zum Stromkosten sparen oder generell Energiekosten sparen ist sehr umfangreich. Eine vollständige Abhandlung lässt sich kaum bewerkstelligen. Kosten sparen ist der Generaltipp Nr. 1!

Ein wichtiger Bereich im Zusammenhang mit Energiekosten sparen sind die Gaskosten. Dafür viele Gasspartipps und Gastarifrechner >>. Wer schon einmal so richtig bei der Sache ist, sollte keineswegs den DSL Tarifrechner >> aus den Augen verlieren und DSL Kosten sparen.

Stromtarife / Strompreise vergleichen
Stromtarifrechner

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Kosten für Strom / Energie reduzieren. Tipps zum Strom sparen und Energiekosten senken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s